Gepard GPR – OKM

OKM – GEOPHY. MESSSYSTEME

logo-okm

GMS GROUND MEASURING SYSTEMS
GERMAN DETECTION TECHNOLOGY

 

Gepard GPR   20110,- €   •   Bodenradar mit Android Tablet-PC

 Bodenradar mit fortschrittlicher Datenanalyse in 2D und 3D

gepard-01Der Gepard GPR ist ein flexibles Bodenradargerät zur direkten Visualisierung farbiger unterirdischer Objekte in 2 D- und 3 D- Grafik auf einem Android Tablet-PC. Ein tragbares leistungsfähiges Bodenradar für vielschichtige Anwendungsgebiete in der Industrie, Archäologie und Schatzsuche.

Von einer Person zu bedienendes Bodenradargerät zur Ortung unterirdischer Strukturen und Anomalien. Der Detektor setzt ein ungerichtetes, ungeschirmtes Sende- und Empfangssystem zur Ortung von versteckten Objekten bis zu maximalen Tiefen von 40 Meter ein. Alle detektierten Anomalien, Strukturen und Objekte werden sofort am Bildschirm des Android Tablet PC’s visualisiert und angezeigt.

Das Gepard GPR ist als transportables, ungeschirmtes Bodenradar für vielseitige Anwendungen und Einsatzgebiete einsetzbar:

  • Archäologische Bodenuntersuchungen
  • Industrielle Vermessungen / Baugrunduntersuchungen
  • Schatzsuche

Das Bodenradar ist in der Lage folgende Objekte und Strukturen zu orten:

  • Unterirdische Fundamente, Mauern, Keller und Betonarmierungen
  • Verborgene Höhlen, Gräber und Grabkammern
  • Unterirdische Abwassersysteme, Versorgungsleitungen, Rohrleitungen, Kanäle, Rohre und Kabelstränge
  • Grundwasserspiegel und unterirdische Wasserläufe
  • Verfüllte Brunnen, Stollen, Schützengräben und Bunker
  • Klärgruben, Abwassertanks und Wasserleitungen
  • Geheime Tunnel, Bunker und Räume
  • Vergrabene Schatzkisten, Statuen und ähnliches

Messmöglichkeiten mit dem Gepard GPR
Das Bodenradar Gepard GPR verwendet ein breites Frequenzspektrum von 60 MHz bis 300 MHz, das durch anpassbare Teleskopantennen realisiert wird. Es bietet zudem viele automatische Einstellungen, um Ihre Bodenuntersuchungen auf spezifischen Bodenarten zu optimieren. Das alles macht die Bedienung des Bodenradars sehr einfach. Damit sind zerstörungsfreie Felduntersuchungen kinderleicht durchführbar. Sie stellen einfach Ihre maximale Messtiefe ein und beginnen mit Ihrer Messung. Das Bodenradar sendet ein elektrisches Signal in den Boden und wartet auf die zurückkommenden Reflektionen. Dadurch können unterirdische Störungen und Anomalien detektiert werden. Diese Reflektionen werden gemessen und zu einem Tablet-PC übertragen, wo eine entsprechende grafische 2D- oder 3D- Darstellung angezeigt wird.

gepard-02

gepard-03

Handhabung des Bodenradars
Das Bodenradargerät wird mit 8 AA-Batterien oder durch ein optional erhältliches externes Power Pack betrieben. Dadurch können viele und lange Messungen ohne Energieverlust durchgeführt werden. Das Gepard GPR selbst hat nicht sehr viele Kontrollelemente außer einen Multifunktionsknopf und einen Tiefenregler zur Regulierung der maximalen Eindringtiefe des Bodenradars.

gepard-04

gepard-05

gepard-06

gepard-07

Adaptierbares Bodenradar mit leistungsstarkem ungeschirmten Übertragungssystem
Gepard GPR verwendet ein ungeschirmtes Sende- und Empfangssystem, um so flexibel und tragbar wie nur möglich zu sein. OKM bietet als erster Hersteller dreieckige Antennen an, um die Leistung des Bodenradars maximal zu optimieren.

2D / 3D Software für das Bodenradar Gepard GPR
Das Gerät wird von OKM in Deutschland hergestellt und mit einer einzigartigen 3D- Software für Android Tablet PC’s ausgeliefert. Diese Software wird verwendet, um 2D- bzw. 3D-Bodenmessungen durchzuführen und Messdaten aufzuzeichnen. Zusätzlich bietet die Software weitere Funktionen bzgl. Filterung, Farbschemas, Standortaufzeichnung und Tiefenmessung von unterirdischen Objekten      und Strukturen.

OKM’s mehrsprachige Android Applikation verfügt über folgende Sprachen:
Deutsch, English, Français, Español, Italiano, Polski, Nederlands, Ελληνικά, Türkçe, български, Pусский, 中文, 日本人, فارسی, عربي.

Assistent für neue Messungen
Die Software-Applikation enthält einen Assistenten, der Sie Schritt-für-Schritt durch die Vorbereitung einer neuen Messung führt. Damit werden alle notwendigen Parameter eingestellt und Sie sind für Ihre Messung bereit. Auf diese Weise wählen Sie Ihre bevorzugten Antennen, die Art der Messung (2D oder 3D), die vorhandene Bodenart als auch die maximale Messtiefe aus. Auf Grundlage dieser Informationen empfiehlt Ihnen der Software-Assistent eine geeignete Einstellung des Tiefenreglers des Gerätes.

gepard-08

gepard-09

gepard-102D-Messungen mit Gepard GPR
Das Bodenradar kann zur Erstellung einfacher 2D- Messungen verwendet werden, um somit unterirdische Objekte und Strukturen wie z. B. Rohrleitungen, Tunnel, Kabelstränge, Gänge, Stollen und dergleichen zu orten. Diese Messmöglichkeit ist sehr nützlich, um einen ersten Eindruck der unterirdischen Anomalien zu erhalten. Nach einer Messung in 2D kann sich natürlich auch eine komplexere Messung in 3D anschließen. Die grafische Darstellung einer 2D-Messung ist eine Art Querschnitt durch den Untergrund und zeigt die Reflektionen von vergrabenen Objekten.

gepard-113D-Messungen mit Gepard GPR
Das Bodenradar kann auch zur Aufzeichnung von echten 3D-Messungen verwendet werden. Auf diese Weise finden Sie z. B. verborgene Fundamente, Hohlräume, Bunker, Schatzverstecke, Rohrleitungen, Tunnel, Schützengräben und ähnliche Einrichtungen. Aufgrund der Messdaten einer 3D-Messung können Sie sogar die etwaige Abmessung der verborgenen Objekte ermitteln. Durch die wesentlich höhere Anzahl an Messdaten erhalten Sie eine wesentlich präzisere Ansicht der unterirdischen Anomalien. Die grafische Darstellung einer 3D-Messung ist eine Art Volumenansicht des Untergrunds und zeigt die Reflektionen von vergrabenen Objekten.

gepard-12Filter und Farbschemas
Die Software-Applikation bietet verschiedene Filter und Farbschemas, um die Qualität der aufgezeichneten Messdaten zu verbessern. Durch dieVeränderung der Farbgebung kann der Kontrast der Messwerte erhöht werden, womit unter Umständen auch unscheinbare Reflektionen sichtbar gemacht werden können. Neueste Filterfunktionen erlauben die Reduzierung von Hintergrundrauschen und verbessern die Daten für die weitere Analyse.

gepard-13GPS und Google Maps
Die Android Software-Applikation des Bodenradars kann während der Messung automatisch GPS-Koordinaten speichern. Das kann Sie dahingehend unterstützen, die gemessene Fläche später leichter wider zu finden, auch wenn zwischen der eigentlichen Messung und der Datenanalyse ein längerer Zeitraum liegt. Diese Fähigkeit kann jedoch auch über die Standortdienste von Android deaktiviert werden.

Gepard GPR auf Google Play
gepard-14Die Software des Gepard GPR ist auch auf Google Play erhältlich. Beim ersten Download der Applikation muss eine kleine Gebühr bezahlt werden. Bitte beachten Sie, dass diese Android Applikation nur zusammen mit dem physikalischen Bodenradar Gepard GPR benutzt werden kann. Wenn Sie das Bodenradargerät zusammen mit einem Android Tablet PC bei uns kaufen, ist diese Applikation bereits installiert und einsatzbereit.

Technische Daten des Gepard GPR Bodenradars
Bei den folgenden technischen Angaben des Gepard GPR handelt es sich um Durchschnittswerte.
Während des laufenden Betriebs und durch technische Weiterentwicklungen des Bodenradars sind Änderungen jederzeit möglich.

Größe (H x W x D): 350 x 182 x 60 mm
Gewicht (mit 8 Batterien): 1700 g
Spannung: 9.6 – 13.2 VDC, 18 W
Betriebsdauer (Alkaline Batteries, 25 °C): Ca. 6 Stunden
Betriebsdauer (Accumulator Batteries, 25 °C): Ca. 3 Stunden
Betriebsdauer (OKM Power Pack, 25 °C): Ca.10 Stunden
Externe Batterie: Ja (optional)
Betriebstemperatur: -20 °C – +55 °C
Lagertemperatur: -25 °C – +70 °C
Luftfeuchtigkeit: 5 % – 75 %
Wasserdicht: Nein
Anzeige: LED
Feedback: Akustisch, visuell
Multifunktionsknopf: Ja
Sende- Frequenzbereich: 60 MHz – 300 MHz
Timing / Sampling Einstellungen: 16 Stufen
Komplette Messdurchläufe: 9 pro Sekunde

Datenübertragung: Die kabellose Datenübertragung zwischen Bodenradar und Android Tablet PC wird mittels Bluetooth realisiert.

Technologie: Bluetooth
Frequenzbereich: 2,4 – 2,4835 GHz
Maximale Übertragungsrate: 1 Mbps
Empfangssensitivität: -85 dBm
Maximale Reichweite: ca. 10 m

 

Standard Lieferumfang:

gepard-15Gepard GPR Kontrolleinheit
Die Kontrolleinheit ist das Herz des Bodenradars und reguliert die Sendefrequenz zwischen 60 MHz und 300 MHz), um vergrabene Objekte und Strukturen im Untergrund zu detektieren.

 

gepard-16GPR Sendeeinheit / GPR Empfangseinheit
Die GPR Sendeeinheit des Gepard GPR sendet elektromagnetische Signale in den Boden und wartet auf deren Reflexion bzw. Echo, um auf diese Weise unterirdische Anomalien zu erkennen. Die GPR Empfangseinheit empfängt die Reflektionen der elektromagnetischen Signale, die zuvor in den Boden gesendet wurden, und überträgt diese Daten an einen Tablet-PC.

gepard-17Teleskopantennen
Die Teleskopantennen des Gepard GPR werden verwendet, um Vergrabene Objekte in verschiedenen Tiefen zu detektieren. Durch das teleskopische Verlängern der Antennen variieren Sie die Tiefeneindringung Ihres Bodenradars als auch die detektierbare Größe der verborgenen Objekte.

gepard-18Dreiecksantennen
Die Dreiecksantennen bieten die beste Leistung und Tiefeneindringung von allen Antennen.
Mit diesen Antennen wird die Leistung des Bodenradars stark verbessert.
Diese Antennen sind besonders gut für 3D- Messungen geeignet.

 

gepard-198 x AA Akkus 1,5 V
Zur Verwendung des Bodenradars Gepard GPR ohne jegliche Kabel kommen 8 x 1,5 V AA-Akkus zum Einsatz. Die Betriebsdauer beträgt ca. 3 Stunden.

 

 

Tablet PC mit Halter
gepard-20Das Bodenradargerät wird mit einem Android Tablet PC ausgeliefert, auf dem eine grafische Darstellung der aufgezeichneten Messdaten erstellt wird. Der leichtgewichtige Tablet PC gehört zum Lieferumfang und hat einen Touchscreen als auch vorinstallierte 3D-Analyse-Software. Durch die Verwendung des Halters kann der Tablet PC leicht auf das Gepard GPR montiert werden. Die im Gerät befindlichen Akkus können mittels des Ladegeräts direkt aufgeladen werden. Mit dem universellen Reiseadapter kann das Ladegerät weltweit eingesetzt werden.

gepard-21Ladegerät mit Reiseadapter
Die im Gerät befindlichen Akkus können mittels des Ladegeräts direkt aufgeladen werden.
Mit dem universellen Reiseadapter kann das Ladegerät weltweit eingesetzt werden.

 

gepard-22Funkkopfhörer
Mittels der kabellosen Funkkopfhörer kann die integrierte Tonauswertung zur Analyse von unterirdischen Signalen eingesetzt werden. Dies stellt nur eine weitere hilfreiche Möglichkeit dar, zusätzliche Informationen über verborgene Objekte zu sammeln.

 

Wasserdichter und schlagsicherer Peli- Transportoffer
gepard-23Das Bodenradar ist in einem schlagsicheren und wasserdichten Koffer verpackt und dadurch gegen Umwelteinflüsse geschützt. Damit können Sie Ihr Gepard GPR überall hin transportieren.

 

 

 

 

Optionales Zubehör (gegen Aufpreis):
Optimieren Sie Ihre Messungen mit Gepard GPR durch die Erweiterung des Bodenradars mit folgendem optional erhältlichem Zubehör:

Stabantennen
Die 4 x 100 MHz Stabantennen (C- kurz) 296,- €, sind perfekt für die Suche nach kleinen oberflächennahen Objekten geeignet. Für tiefer liegende Objekte im Untergrund können auch die 4 x performten 60 MHz Stabantennen (B- lang) 232,- €, am Bodenradar montiert werden. Beide Typen von Antennen sind als Set von 4 Stück verfügbar.

gepard-24Beide Sets zusammen 474,- €

 

gepard-25Externes Power Pack 296,- €
Erhöhen Sie die Betriebszeit Ihres Bodenradars Gepard GPR um bis zu 10 Stunden mit dem externen Power Pack. Das Power Pack wird mit einem entsprechenden Ladegerät und Reiseadapter geliefert.

Herstellerangaben. Irrtum und technische Änderungen vorbehalten.

www.detectorcenter.de

Translate »